Kraulschwimmen: Gleiten lernen

 

„Das Gleiten gehört zu den dynamischen Übungen, um Muskelspannung, Schnellkraft und Bewegungsamplitude inklusive Flexbilität für den hohen Ellenbogen zu trainieren……Der Nutzen ist offensichtlich: verringerter Widerstand, was dem Schwimmer ermöglicht, den Antrieb zu nutzen,…..Die Beweglichkeit, die für eine fabelhafte Gleitphase nötg ist, muss trainiert werden. Es ist eine ziemlich anstrengend zu erarbeitende Haltung….“ – Dabei ist eine Hand auf der anderen und Ellenbogen und Bizeps auf Höhe der Ohren an den Kopf gedrückt.

Sheila Taormina – Kraulschwimmen wie die Profis – S. 82/83

 

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271
Aktiv-Trainings-Weblog:  http://www.aktiv-training.de/blog/
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s