Faszientraining für die Gelenke und Knochen – mit Tune-Up-Bällen

Durch die Elastizität der Bälle können auch knöcherne Strukturen und Gelenke ausgerollt werden. Mit Hartschaumrollen / Foam-Roller, Duo-Ball und Lacrosse-Bällen ist das nicht möglich. Auch andere empfindliche Strukturen können mit den Roll-Model-Therapiebällen trainiert werden, da diese sich anschmiegen oder entsprechend darüber und herum gerollt werden. Du reduzierst auch das Risiko für Hautreizungen und mögliche blaue Flecken.

Den vollständigen Text findest du hier:

http://www.aktiv-training.de/download/2016/07_01.08.16/Roll-Model.pdf

—————–

—————–

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s