Kettlebell-Training

Kettlebell-Training ist ein Ganzkörpertraining – die Übungen kombinieren Kraft- und Koordinationstraining.

Die (stabilisierende) Rumpfmuskulatur wird besonders effektiv trainiert.

Kettlebells werden auch in der Sport-Reha eingesetzt, insbesondere bei Rücken- und Schulterproblemen, aber auch bei Hüft- und Knieproblemen.

Die richtige Technik und ein möglichst adäquates Bewegungsverhalten sind elementar im Training. Einmal um den größtmöglichen Nutzen aus der jeweiligen Übung zu ziehen und auch zur Verletzungsprophylaxe.

Und in der Sport-Reha ist die richtige Übungsauswahl, neben der Technik und dem Bewegungsverhalten entscheidend.

—————-

Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271
web: http://www.aktiv-training.de
Triathlon: http://triathlon-trainer.blogspot.com
Golffitness: http://golfathletics.wordpress.com/
Sport-Reha: http://www.aktiv-training.de/angebote_sport-reha-training.html

————————————————

Fußball / Athletik / Kraft / Conditioning

Bolzplatz

Bild:  Jörg Linder

 

Fußball:   Athletik / Kraft / Conditioning / Schnelligkeit / Athletiktraining

Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271

 

Vibrationstraining

Fitvibe

Bild:  Jörg Linder / Fitvibe Vibrationstraining

Unser Blog zum Thema Vibrationstraining:  http://fitvibe-vibrationstraining.blogspot.de/

 

 

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271

Das Knie und das neu entdeckte Band

Patienten mit Kreuzbandriss aufgepasst…..könnte interessant sein!! Das – neu entdeckte Band – heißt: anterolateral ligament (ALL)

„Nov. 5, 2013 — Two knee surgeons at University Hospitals Leuven have discovered a previously unknown ligament in the human knee. This ligament appears to play an important role in patients with anterior cruciate ligament (ACL) tears……That postulation turned out to be correct: the Belgian doctors are the first to identify the previously unknown ligament after a broad cadaver study using macroscopic dissection techniques…… “

Quelle und vollständiger Artikelhttp://www.sciencedaily.com/releases/2013/11/131105081352.htm

 

Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention – Ihr Personal Trainer für Baden-Baden, Karlsruhe, Pforzheim, Ortenau, Nordschwarzwald.

———————————————————

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271
Ich bin dann mal fit: www.ich-bin-dann-mal-fit.com
Facebook: https://www.facebook.com/joerglinderaktivtraining
Aktiv-Training: www.aktiv-training.de
—————————————————–

 

Kreuzbandrissprävention Teil 8 – Hüfte / Hüftheben

Übungen zur Hüfstreckung

Grundsätzlich trainieren auch Kniebeugen, wie wir sie empfohlen und beschrieben haben die gesamte Hüftstrecker-Kette, allerdings nur in der Phase des Aufrichtens.  (dabei werden Knie und Hüfte gestreckt).

Übungen zur Hüftstreckung sollten sowohl mit angewinkelten wie auch mit gestreckten Beinen absolviert werden.

Hüftheben (nach Gray Cook)

Sie liegen ähnlich wie bei einem Crunch auf dem Boden und klemmen einen Tennisball mit einem Oberschenkel zwischen die Rippen.

Das Standbein auf den Boden drücken und die Hüfte anheben.

Personal Training in und um Baden-Baden – www.aktiv-training.de

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING

 

 

Kreuzbandrissprävention – Teil 7

Entwicklung einbeiniger Stabilität: / Musculus gluteus medius

Bei Schwierigkeiten mit der Pistol (einbeinige Kniebeuge nach hinten / unten) (was häufig ist) ist ein zusätzliches Training der Mittleren Gesäßmuskulatur indiziert.

Dieser Hüft-Muskel hat die Aufgabe zu stabilisieren und zwar beim  >>  Laufen  >> beim Springen  >> und – eben – bei einbeinigen Kniebeugen / Pistols.

Sie müssen daher den mittleren Gesäßmuskel aktivieren und kräftigen.

Dies geschieht mit zwei Übungen im Liegen auf der Seite nämlich der Hüftabduktion mit angewinkelten Beinen und der Hüftabduktion mit gestreckten Beinen

Hüftabduktion mit angewinkelten Beinen

gleiche Ausgangsposition wie bei Crunches – nur auf der Seite liegend

Theraband um die Oberschenkel – setzt dem Anheben des Oberschenkels einen Widerstand entgegen.

Heben Sie das obere Bein. Nur das obere Bein.

Hüftabduktion mit gestreckten Beinen

Heben Sie das obere Bein getreckt nach oben (wobei der Oberschenkel leicht nach innen gedreht ist).

Anmerkung:

Zeitungslesendes 5-Minütiges Non-Stop-Training im Fitnessstudio sitzend auf der Abduktionsmaschine hat keinen adäquaten Trainingsreiz für Ihren Gluteus.

Wir haben jetzt gute Kniebeugen gemacht, einbeinige Kraft und einbeinige Stabilität entwickelt jetzt folgen einige Übungen zur Hüftstreckung und dann geht es über in den plyometrischen Teil der Kreuzbandrissprävention.

Wie schon erwähnt: Diese Übungen sind auch sinnvoll in der Kreuzband-REHABILITATION (wenn „es“ schon passiert ist……da kommt es aber noch mehr auf den Heilungsverlauf, den OP-Verlauf und einen differenzierten Trainingsplan an- – Kreuzband-Reha folgt daher im Anschluss an die Kreuzzband-Prävention – hier ab Januar 2011)

Differenziertes und individuelles Training mit JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING – www.aktiv-training.de


Kreuzbandrissprävention mit dem TRX / Sling-Trainer

Sling-Trainer sind hervorragend geeignet für Kniebeugen und Squat-Training – sowohl für die tiefe / beidbeinige Kniebeuge, wie auch für alle einbeinigen Varianten.

Hier ein TRX-/ Sling-Trainer Übungskatalog für Kniebeugen:

TRX / Sling-Trainer Deep Squat

TRX / Sling-Trainer dynamische Kniebeuge

TRX / Sling-Trainer Skater-Kniebeuge

TRX / Sling-Trainer einbeinige Kniebeuge (hinteres Bein im Sling-Trainer)

TRX / Sling-Trainer seitliche Kniebeuge (abgespreiztes Bein im Sling-Trainer)

TRX / Sling-Trainer einbeinige Kniebeuge / Pistol

 

 

 

 

Hinweise zu den Übungen

Auf meiner Facebook-Seite habe ich und stelle ich auch in Zukunft regelmäßig einige frei zugängliche Trainingsvideos vor, in denen mir die Übungsausführung gut bis sehr gut gefällt. – Einfach immer mal wieder reinschauen:

http://www.facebook.com/joerglinderaktivtraining

 

Kreuzbandrissprävention Teil 6 / Übungen

Einbeinige Kniebeugen / mittlerer Schwierigkeitsgrad

Einbeinige Kniebeuge auf der Bank

Der hintere Fuß wird auf einer Bank abgelegt.

Hierdurch wird der gesamte Bewegungsablauf instabil, da das hintere Bein nur wenig zur Stabilisierung beiträgt.

Senken Sie den Körperschwerpunkt so weit ab (wie bei beidbeiniigen Squats ) also bis der vordere Oberschenkel parallel zum Boden ist.

Sie können die Übung auch mit Zusatzgewicht ausführen.

Ach ja: Der Oberkörper bleibt aufrecht. Dies sorgt auch für eine verbesserte Beweglichkeit des Hüftbeugers.

Natürlich können Sie das hintere Bein auch in einen Sling-Trainer einhängen – das macht die ganze Sache noch instabiler. – Sling-Training bei und mit  www.aktiv-training.de

Weitere Infos zum Sling-Training in unserem BLOG:

www.aktivtraining.wordpress.com

Dort die Kategorie Functional Training oder SLING-TRAINING und / oder auch die Kategorie Veranstaltungen und Termine anklicken.

Ausfallschritt rückwärts

Sie benötigen eine glatte Oberfläche etwa 150cm lang.

Wir nutzen das FLOWIN´: Gleitzeit für Ihre Muskeln –

http://www.flowin-sport.de/

Gleiten Sie mit dem hinteren Fuß in den Ausfallschritt rückwärts.

Oberkörper aufrecht.

Das vordere Knie befindet sich über dem Mittelfuß

Das vordere Bein führt eine Kniebeuge aus

Kreuzbandrissprävention – Teil 5

Einbeinige Kniebeugen / leichter Schwierigkeitsgrad

Einbeinige Kniebeuge im Ausfallschritt

Ausfallschritt – beide Füße stabil auf dem Boden – Hüfte absenken, bis das hintere Knie den Boden berührt

Oberkörper: bleibt aufrecht – Hände hinter dem Kopf – Brust herausgedrückt

Sie spüren eine leichte Dehnung im Hüftbüger. Diese Übung führt auch zu einer besseren Beweglichkeit im Hüftbeuger.

Also: Sie begeben sich einmal in den Ausfallschritt – dann Kniebeugen – entsprechend der Serie / Wiederholungszahl – keine Aneinaderreihung von Ausfallschritten.

Gerne können Sie die Kniebeuge im Ausfallschritt auch mit Gewicht als Front Squat oder Back Squat durchführen.

 

Überkopfkniebeuge mit Ausfallschritt

Kniebeuge im Ausfallschritt (s.o.) bei der Sie gleichzeitig eine Stange (ohne Zusatzgewicht) mit durchgestreckten Armen senkrecht über Kopf halten.

Durch die zusätzliche Dehnung des Brustkorbes trainieren Sie so auch eine bessere Körperhaltung.

Durch das Training der einbeinigen Kraft, der Beweglichkeit des Unterkörpers (Hüftbeuger) und Beweglichkeit des Oberkörpers ist diese Übung hocheffektiv.

Step-Up

Ein Fuß steht auf einem Kasten oder ähnliches.

Drücken Sie sich ab – und zwar mit dem oberen Fuß, der auf dem Kasten steht. Drücken Sie sich NICHT zusätzlich mit dem Standbein ab.

In der Endposition bleibt das hintere Bein gestreckt hinter dem Körper.

Bei manchen Knieproblematiken wird diese Übung allerdings als unangenehm empfunden – wechseln Sie dann lieber wieder zur Einbeinkniebeuge im Ausfallschritt.

Seitlicher Step-Up:

Ablauf wie beim Step-Up – nur steigen Sie seitlich auf den Kasten.

Seitliche Kniebeuge:

Breite Grätschstellung

Verlagerung des Körpergewichts zu einer Seite

Gewicht bleibt auf der Ferse

Oberkörper bleibt aufrecht

mit dem gebeugten Bein drücken Sie sich ab, um wieder in die Grätschstellung zu gelangen

Aktives und differenziertes Functional Training mit www.aktiv-training.de – in Baden-Baden, der Ortenau, Landkreis Rastatt, Karlsruhe und Nordschwarzwald.